Diamond HK36TC Super Dimona

Die HK36 Super Dimona ist einer der weltweit erfolgreichsten Motorsegler und ist seit 2019 ein Teil unserer Flotte.

Sie zeichnet sich durch eine robuste Konstruktion, äußerst gutmütige Flugeigenschaften und ansprechende Flugleistungen aus.

Dank der guten Aerodynamik schafft die HK36 im sparsamen Reiseflug noch immer 150km/h. Auch mit abgestelltem Triebwerk und dem Propeller in Segelstellung erreicht die Super Dimona deshalb beachtliche Gleitleistungen.

 

1997 im Auftrag der russischen Luftstreitkräfte bei Daimond Aircraft gebaut, ist unsere Super Dimona nach einer kurzen Zwischenstation in den Niederlanden am Flugpaltz Altdorf-Wallburg zu finden.



Evektor EV97 Eurostar

Den in Tschechien gebauten Eurostar konnten wir im Jahr 2012 günstig gebraucht erwerben als damals entschieden wurde eine Ultraleicht-Sparte im Verein aufzubauen.

Ursprünglich für die Schulung und den Reiseflug angeschafft, hat sich der Eurostar inzwischen auch im Flugzeugschlepp bestens bewährt.

Das geringe Gewicht, gepaart mit dem leistunsstarken und gleichzeitig sparsamen Triebwerk, sorgen für genügend Leistungsreserven.



Daimond DV 20 Katana

Seit 2006 ermöglicht die zweisitzige DV 20 Katana unseren Mitgliedern einen günstigen Einstieg in den Motorflug. Sie ist einfach zu fliegen, robust und liegt stabil in der Luft. Diese Eigenschaften prädestinieren sie als Schul- und Reiseflugzeug.

Kein Wunder also, dass unsere Katana von Marokko, über Skandinavien bis hin nach Kroation und in die Türkei geflogen ist.


Robin DR400/180R

Die viersitzige, in Frankreich hergestellte Maschine ist seit jahrzehnten ein etablierter Teil unserer Flotte. Das fast komplett aus Holz gebaute Flugzeug wird in vielen Vereinen für seine Vielseitigkeit geschätzt.

Das 180PS starke Triebwerk schafft es problemlos bis zu 4 Personen oder ein Segelflugzeug im Schleppzug in die Luft zu bringen. Im Reiseflug ist man mit über 200km/h unterwegs.